SharePoint 2013 Quick Edit ausgegraut

Der absolute Klassiker zum Thema Quick Edit und dennoch immer wieder gern gesucht bzw. nspmql1achgefragt: Was tun, wenn trotz aller Bemühungen die Datenblattansicht sich nicht zur Mitarbeit überreden lassen möchte?

Die Symptome: Die Schaltfläche „QuickEdit“ im Ribbon-Menü ist ausgegraut, ein wenig sagender Hinweis im Tool-Tip verweist eher auf fehlende Berechtigungen und die Ansicht sieht mehr nach SharePoint 2010 als nach 2013 aus. Gerne tritt das Verhalten auch nach der Migration von Seiten aus der Vorgängerversion auf.

Eine Checkliste zur Lösung des Problems:

  1. Prüfen, ob die Verwendung der Funktion in den Listeneinstellungen unter „Erweiterte Einstellungen“ zugelassen ist. Sind die Einstellungen nicht erreichbar, so wie es für einige wenige Listen-Typen im Standard vorgesehen ist, so kann mittels PowerShell auf dem Listen-Objekt die Property „DisableGridEditing“ auf false gesetzt werden (Update-Methode nicht vergessen auszuführen!)
  2. Prüfen, ob sich eine neue Ansicht nach Vorlage der Datenblattansicht erstellen lässt
  3. Einstellungen der Ansicht…
    1. Entfernen eventuell vorhandener Gruppierungen auf der Ansicht
      (bei Verwendung der Gruppierung steht Quick-Edit nicht zur Verfügung)
    2. Evtl. gesetzte Formatierungen des Views wie „Magazin“, „Schattiert“ etc. entfernen
      (zurück auf Standard stellen)
    3. Verwendung von Kontrollkästchen zulassen
  4. Ergänzen der möglicherweise fehlenden JavaScript-Bibliothek unter <JSLink> in den Quellen (.aspx) der Ansicht…
    1. SharePoint Designer öffnen
    2. Defekte Ansicht öffnen
      spmql2
    3. JSLink mit clienttemplates.js ergänzen
      spmql3

In 99% aller Fälle sollte damit die größte Not vorüber sein. Falls nicht, immer her damit!

Über Thomas Roschinsky
Software Engineer | .NET | SharePoint | Dynamics CRM | BI | C# | C/C++

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: